Herzlich Willkommen auf unserer Seite!

    Mein Name ist Konrad Guggi, ich bin Landwirt und Stmk. Berg- und Naturwächter, und ich lebe gemeinsam mit meiner  Frau Barbara, die ein Volkskunde- und Pädagogikstudium absolviert hat, meinen zwei Töchtern und meinem Sohn auf unserem kleinen Bauernhof in Premstätten in der Nähe von Graz. Von Kind an liebe und achte ich die Natur und beobachte mit Sorge den seit Jahren voranschreitenden Artenschwund von Tieren und Pflanzen. Leider musste ich miterleben, wie, in Folge von Unwissenheit, bzw. Ignoranz gegenüber der Natur, die seltenen Knoblauchkröten in unserer Region ausgestorben sind. Daher habe ich mich entschlossen aktiv zu werden! Ich bin seit einigen Jahren ehrenamtlich als Stmk. Berg- und Naturwächter tätig, veranstalte Naturseminare und –workshops und fertige gemeinsam mit meiner Familie Nisthilfen und Tierquartiere zum Verkauf an, denn jeder und jede kann im eigenen Garten einen Beitrag zur Erhaltung der Artenvielfalt leisten!

Die Natur, das Vitamin N, zu erhalten und zu schützen ist unser Ziel!  Wir haben die Vision, dass wir allen Generationen in der heutigen Leistungs- und Konkurrenzgesellschaft wieder in Erinnerung rufen sollten, dass nur eine gesunde Umwelt unser aller Basis ist. Unsere Nachkommen werden uns nicht aufgrund unserer fortgeschrittenen Technologie beurteilen, sondern wie wir unsere Erde als wertvoller Lebensraum hinterlassen haben.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 Vielen Dank für die Unterstützung durch

???????????????????????????????

Logo Land Steiermark

Workshop „Vogelfutterhäuschen“ – Sommer 2021

Im Sommer 2021 drehte sich bei den Workshops der Ferienaktion „Freunde finden“ in unserem Garten auch dieses Jahr alles um die heimischen Vögel. Nachdem die Kinder aufmerksam einem Vortrag über die verschiedenen Arten der Vögel sowie deren Vorkommen und deren Nutzen gelauscht hatten, durften sie sich unter Anleitung ein eigenes Vogelfutterhäuschen zusammenschrauben und dieses anschließend kreativ mit bunten Farben individuell gestalten.

Bei der diesjährigen Naturwanderung lernten die teilnehmenden Kinder die vielen verschiedenen Lebensräume kennen, welche in ihrer Nachbarschaft liegen und entdeckten dabei die zahlreichen Tier- und Pflanzenarten, die die Pfade bis zum Windorfer Teich ihre Heimat nennen. Bei dem Gewässer angekommen, wurde bei dem danebenliegenden Spielplatz Rast gemacht, um anschließend über einen Wurzelsteig durch den Wald zu einer Wiese zu marschieren, auf der die Kinder viele verschiedene Insektenarten entdeckten. Nach diesem Erlebnis ging es dann auf einem Wald Pfad wieder zurück in Richtung des Bahnhofs in Premstätten.

Naturbelassener RaritätengartenS

Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung des Landes Steiermark für unseren „Naturbelassenen Raritätengarten“!

HirschkäferburgS

Die Stmk- Berg- und Naturwacht Lieboch errichtete eine Hirschkäferburg bei den Windorfer Teichen!

Nach einer langen Covid-19 bedingten Workshoppause beteiligten wir uns bei der sehr gut organisierten Sommerferienaktion „Freunde finden 2020“ der Marktgemeinde Premstätten, mit zwei Workshops zum Thema Vogelnistkästenbau!

 Workshop20201kom Workshop20202kom

Die Kinder zeigten sich auffallend interessiert und sehr kreativ!

Im Universalmuseum Joanneum, Abteilung für Naturkunde, gab es einen Workshop für Fledermausquartiere

08.03.2020 10:00-16:00

Schauplatz Natur: Wer ist der Nächste?

???????????

Mit dem KIGA Premstätten: Einen Vormittag den Vögeln gewidmet

Gruppekom

An einem sonnigen Vormittag durften die Kinder des Kindergarten Premstätten den Steir. Berg- und Naturwächter Konrad Guggi bei der jährlichen Nistkästenkontrolle und dem gleichzeitigen Putz begleiten. Mit dabei ist auch immer ein Müllsack der Initiative  „Reinwerfen statt Wegwerfen“ um die Natur vom Müll zu befreien.

Die Kinder lernten viel Wissenswertes über die heimische Vogelwelt, wobei es vor allem um die Bewusstseinsbildung geht, da sich aufgrund zahlreicher Ursachen wie Lebensraumschwund, Insektensterben, Landwirtschaftsintensivierung, usw. sich die Anzahl der Vögel in den letzten Jahrzehnten halbiert hat. Die Ortseinsatzstelle Lieboch umfasst die Gemeindegebiete Lieboch, Unterpremstätten, Seiersberg-Pirka, Haselsdorf-Tobelbad und Dobl und betreut über 800 Nistkästen in ihrem Einsatzgebiet.

 Mit Leiterkomp nestkom

Der Wetter-Pauli war bei uns im Naturgarten im April 2019 zu Besuch und drehte ein schönes Video über die Nisthilfen! Die Bienen waren an diesem sonnigen Frühlingstag sehr eifrig!

??????????????????????

Die Volksschule Thal baut

Insektenhotels!

??????????????????????

Vielen Dank für die großzügige Unterstützung auch an den Elternverein, die Eltern und die Marktgemeinde Thal bei Graz!

 Vielfältiges Insektenhotel für das Betreuungsheim Tillmitsch!

??????????????????????

Achtung! Die Amphibien wandern wieder

Es ist Frühling geworden und sie wandern wieder, die Erdkröten und andere Amphibien! Zu ihrem Schutz stellt die Stmk. Berg- und Naturwacht Lieboch jährlich Krötenzaune am Straßenrand auf, sammelt die Kröten ein und bringt sie sicher über die Straße zu einem Teich, wo sie ihre Eier ablegen können. Hier sieht man Katharina und Samuel, die ihrem Papa Konrad fleissig helfen.  

?????????????????????? ?????????????????????? ??????????????????????

Guggi’s Holzspielzeug

Auch meine Frau und meine erwachsene Tochter sind sehr kreativ und bauen unter dem Namen „Guggi’s Holzspielzeug“ im eigenen kleinen Betrieb wunderschöne Kletterdreiecke nach Pikler Art!

IMG_20210726_104430

Hier finden Sie alle Infos: Schöner Dreieckständer, Klettergerüst nach Pikler, neu, klappbar, € 140,- (8141 Premstätten) – willhaben

Schauplatz Natur: Wer ist der Nächste?

Wildbienen

Am 3.3. 2019 veranstaltete das Joanneum einen Workshop für Insektenhotels im Rahmen des Tages der Artenvielfalt!

?????????????????????? ??????????????????????

Naturwanderung mit der Volksschule Premstätten

??????????????????????

An einem Herbstvormittag im Oktober machten wir eine Naturwanderung mit der 1. Klasse der Volksschule Premstätten, suchten fleißig Müll und putzten ebenfalls die Vogelnistkästen der Berg- und Naturwacht. Auf dem Foto präsentieren drei Schülerinnen stolz den Müllfund.

???????????????????????????????

 Mehr Infos finden Sie hier!

 Entdecke die Natur –

Sommeraktion „Freunde finden“ der Marktgemeinde Premstätten

??????????????????????

 Bei der Froschsuche – Naturwanderung im NSG 65, die Poniglteiche

??????????????????????

Mehr als 30 Kinder gestalteten wunderschöne Hummelhäuschen in unserem Garten

??????????????????????

Mit rund 30 Kindern die Natur entdecken – Ein Erlebnis

 

Frühlingsputz in den Gemeinden und mit Schulklassen 2018

Auch heuer konnten wir nicht nur beim Frühlingsputz in den umliegenden Gemeinden mitmachen, sondern auch wieder mit vielen Schulklassen einen Vormittag Müll sammeln und gleichzeitig dabei die Natur entdecken! Mit den Kindern immer ein Erlebnis! Hier zwei Beispiele:

??????????????????????

Unterwegs mit der VS Seiersberg

???????????????????????????????

Frühlingsputz mit der VS Dobl

 100.000e Nistplätze für Wildbienen

Der Frühling hat begonnen und damit auch ein fantastisches Projekt, dass der Naturschutzbund mit großartiger finanzieller Unterstützung durch die Raiffeisen Bausparkasse in die Wege geleitet hat.

Mit jeder neuen grundbücherlich besicherten Bausparfinanzierung der Raiffeisen Bausparkasse werden bis Ende April 800 Nistplätze in ganz Österreich für Wildbienen geschaffen. Dafür stellen die Raiffeisen Bausparkasse und der Naturschutzbund österreichweit Wildbienen-Nisthilfen auf.

Hier einige Fotos von den aufgestellten Hotels:

???????????????????????????????

Im Welser Streuobstgarten (Oberösterreich)

???????????????????????????????

 In Micheldorf (Öberösterreich) beim Verein der „Bergmandl’n“

???????????????????????????????

Mit Oberösterreichs Naturschutzbundobmann Josef Limberger im Naturschutzgebiet „Koaserin“

???????????????????????????????

 Mit NMS-Direktorin Andrea Schlick am Standort St.Michael im Lungau (Salzburg)

???????????????????????????????

 Mit Bürgermeisterin Andrea Pabinger in Lambrechtshausen (Salzburg)

Hier ist der Link zum Projekt: https://www.raiffeisenbausparen.at/index.html .

Naturwanderungen mit der VS Thal

Im Oktober wanderte Konrad an vier wunderschönen Herbsttagen unter unserem Projektmotto „Man schützt nur, was man kennt!“ mit den Kindern der VS Thal in die Natur. Dabei sammelten sie eifrig Müll und lernten vieles über unsere Tier- und Pflanzenwelt und über die Bedeutung des Naturschutzes.

??????????????????????

Mit dabei immer ein Müllsack der Aktion „Reinwerfen statt Wegwerfen“.Logo RST

Entdecke die Natur Premstättens!

Bei der Ferienaktion „Freunde finden“ der Marktgemeinde Premstätten verbrachten wir als Start einen wunderschönen Vormittag in der Natur und entdeckten viele Tiere und Pflanzen!

Mit dabei immer ein Müllsack der Aktion „Reinwerfen statt Wegwerfen“.Logo RST

???????????????????????????????

Mehr Fotos unter: https://www.flickr.com/photos/106941109@N03/albums/72157686334601166

?????????????????????? ??????????????????????

Die Stmk. Berg- und Naturwacht veranstaltete vor den Sommerferien mit Kindern der Volksschule Premstätten eine Neophythenaktion und Naturwanderung zur Aufklärung und Schutz der heimischen Natur!

??????????????????????

Dieses wunderschöne Insektenhotel wurde als Präsent für die Gewinner der Aktion „Blühendes Österreich“ verschenkt! Ein großes Danke für diese Ehre!

???????????????????????????????

Bei der Gartenschau 2017 in Kaindorf war Konrad auch mit einem Insektenhotel-Workshop vertreten! Vielen Dank an die Veranstalterund an die Firma „Saubermacher“!

 Insektenhotel-Workshop bei der Frühjahrsmesse 2017

Konrad ist heuer mit einem „Insektenhotel-Workshop“ gemeinsam mit dem Naturschutzbund Steiermark auf der Grazer Frühjahrsmesse 2017 mit einem Stand vertreten!

??????????????????????

 Insektenhotels für Schulen und Gemeinden in ganz Österreich!

Mehrere Schulen in der Steiermark, Niederösterreich und Wien bekommen aufgrund der großzügigen Spende von Herrn Kommerzialrat Hans Roth und der Fa. Saubermacher ein großes Insektenhotel, dass Konrad an einem Vormittag mit den Kindern gemeinsam gestaltet. Zuvor gibt es noch ein spannendes Naturseminar über unsere heimischen Tierarten und die Bedeutung des Naturschutzes! Ein großes Danke auch an Herrn Prof. Gepp und den Naturschutzbund Stmk., der diese Zusammenarbeit erst ermöglicht hat!

 ??????????????????????

Kinder der Volksschule Grafenwörth haben eines der ersten Hotels gestaltet

Insektenhotel-Workshop bei den Special Olympics 2017

Dank der großzügigen Unterstützung des Tourismusverbands Premstätten und der Fa. Saubermacher durften bei den heurigen Special Olympics in Graz unter dem Motto „BE(E) HAPPY) die Teilnehmer/innen und Betreuer/innen Insektenhotels basteln! Ein großes Danke für diese tolle Aktion!

??????????????????????

??????????????????????

Drei wunderschöne große Insektenhotelmodelle

??????????????????????

Kurz bevor die ersten Wildbienen starten sind sie fertig geworden…

Vogelnistkästen für die Lehrlinge von DM

??????????????????????

Rechtzeitig zum baldigen Frühlingsbeginn zeigten sich über 40 Lehrlinge von DM sehr kreativ beim Gestalten ihrer eigenen Vogelnistkästen bei einem Workshop mit Konrad. Zuvor wurde den jungen Damen die heimische Tier- und Pflanzenwelt und die Bedeutung des Naturschutzes in Österreich nähergebracht.

Insektenhotels für die NMS Premstätten

Ein großes Danke geht an die Gemeinde Premstätten, die wunderschöne Insektenhotels für die NMS Premstätten sponserte, die die Kreativklasse der NMS an einem Nachmittag in Guggi’s Naturwerkstatt bastelte.

???????????????????????????????

Ab 2017 gibt es bei Guggi’s Naturwerkstatt auch Bausätze verschiedener Nisthilfen zum Selberbauen!

Es gibt neue Produkte bei der Naturwerkstatt. Wir haben nun drei verschiedene Fledermausquartiere und Nistkästen für Turmfalken und Steinkäuze mit Marderschutz!

??????????????????????????????? ??????????????????????????????? ??????????????????????????????? ???????????????????????????????

 ??????????????????????Im Kinderdorf Stübing

Naturpakete für soziale Einrichtungen mit Unterstützung von DM

Konrad konnte 2016 als eines der Siegerprojekte von der Aktion „DM Miteinander“ in sozialen Einrichtungen kostenlose Workshops und Naturseminare abhalten, bei dem die TeilnehmerInnen ein Naturpaket, bestehend aus Vogelfutterhäuschen, Vogelnistkästen, Fledermausquartiere, Insektenhotels und Igelhaus, gestalten konnten und zugleich über die Vielfalt und Bedeutung der heimischen Natur aufgeklärt wurden.

??????????????????????

Mit minderjährigen Asylwerbern

??????????????????????

Insektenhotels für Krebskranke Kinder

Eine ganz große Ehre und eine ewige Erinnerung hat uns DM mit einem wunderschönen Video bereitet, dass bei uns daheim im November 2016 gedreht wurde. Hier kann man es sich ansehen:

Zum 70. Geburtstag!

Zum 70. Geburtstag von Saubermacher-Chef Hans Roth durfte Konrad Insektenhotels gestalten, die zum Teil an Schulen bzw. Gemeinden geschenkt werden, die sich besonders für den Umweltschutz ausgezeichnet haben. Ein großes Danke, besonders auch an den Präsident des Naturschutzbundes, Prof. Johannes Gepp!

gu-s-saubermacher-bienen-allekom

Hier erfahren Sie mehr!

Ein großes Dankeschön geht hiermit an die Drogeriekette DM und deren Aktion „miteinander“, die unsere Naturwerkstatt mit einem Scheck unterstützt, der am 9.8. offiziell überreicht wurde!

ScheckDMkomp

Konrad wird mit dieser Unterstützung Workshops mit Kindern und Jugendlichen der SOS-Kinderdörfer veranstalten. Hier findet man alle Informationen!

Im Rahmen der Ferienaktion „Freunde finden“ der Marktgemeinde Premstätten bastelten im Sommer 2016 über 70 Kinder Igelhäuschen für den Garten und lernten viel Wissenswertes über eines der ältesten Säugetiere!

alle lächelnkomp

Die Kronenzeitung veröffentlichte am 30.5. 2016 einen wunderschönen Artikel “ Seine Mission heißt Natur“ über Konrads Arbeit als Berg- und Naturwächter, die Naturwerkstatt und unseren Naturgarten!

???????????????????????????????

Hier kann man den Artikel genau nachlesen!

Ein großes Danke an alle, die uns bei den „Steirischen Naturtagen“ unterstützt und besucht haben! Hier ist ein Link zu einigen Fotos.

???????????????????????????????

???????????????????????????????

???????????????????????????????

„Steirische Naturtage“

auf dem Areal von Guggi’s Naturwerkstatt am

21. und 22. Mai 2016

Mit diesem Link kommen Sie direkt zu unserem Flyer: https://www.flickr.com/photos/106941109@N03/25920846320/in/dateposted-public/

 

Um uns allen die Bedeutung der heimischen Natur und deren Schutz bewusst zu machen veranstaltet die Stmk. Berg- und Naturwacht, Ortseinsatzstelle Lieboch, am 21. und 22. Mai 2016, jeweils von 10 – 19 Uhr, am Hof von Guggi’s Naturwerkstatt in Premstätten zwei Naturerlebnistage mit verschiedenen Workshops, Vorträgen, Führungen und einem Kinderprogramm! Im Vordergrund sollen Regionalität, Authentizität und Nachhaltigkeit stehen. Auch für das kulinarische und musikalische Wohl wird gesorgt!

Schwimmteich3

Fast ein Jahr hat es gedauert, aber am 30.3.2016 schlüpften mehrere Wilbdienen aus einem Astholz genau auf unserer Werkstattbank. Ein Männchen wartet schon zur Befruchtung. Ein spannendes Erlebnis, bitte nur auf den unteren Link klicken und das Video anschauen: https://www.flickr.com/photos/106941109@N03/25591137023/in/dateposted-public/

Insektenhotelworkshop mit den Lehrlingen von DM

Ein Highlight im Februar war der Insektenhotelworkshop mit den Lehrlingen von DM. Ein Danke an Maria Gruber für die Initiierung des Projekts!

???????????????????????????????

Eine weitere Ehre war die Auszeichnung zum „Bauer der Woche“ der Zeitung „Neues Land“.

Bauer der Wochekom

Hier ein Link zum Nachlesen: https://www.flickr.com/photos/106941109@N03/23273585580/in/datetaken/

Am 5.10.2015 wurde Konrad Steirer des Tages der Kleinen Zeitung. Ein großes Danke für diese Ehre!

??????????????????????

Hier kann man den schönen Artikel nachlesen: https://www.flickr.com/photos/106941109@N03/22007344082/in/dateposted-public/lightbox/

Neue Vogelfutterhäuschen!

Rechtzeitig zu Herbstbeginn ist es langsam Zeit an unsere Vögel zu denken!

Konrad hat extra Vogelfutterhäuschen mit praktischer Öffnung (34x30cm) aus Massivholz gefertigt:

Ob Natur geflämmt, liebevoll mit Naturlack bemalt, ob mit Stange oder zum Hängen, für (fast) jeden Geschmack ist etwas dabei!

??????????????????????????????? ??????????????????????????????? ??????????????????????????????? ???????????????????????????????

Ratschläge zur Vogelfütterung im Winter

Da die Experten sich nicht über die Fütterung von heimischen Singvögeln im Winter einig sind und man verschiedene Meinungen findet, dass man z.B. ganzjährig, nur während der Winterzeit oder sogar gar nicht füttern soll, möchte die Stmk. Berg und Naturwacht unsere Erfahrung der Bevölkerung weitergeben.

Die sogenannten Standvögel, die wir und besonders auch unsere Kinder an Futterhäuschen als gerngesehene Gäste während der  kalten Jahreszeit beobachten können, sind vor allem Meisen, wie die Kohl-, Blau-, Hauben- , Sumpf- und Schwanzmeise, Finken, wie der Buch- und Grünfink, Zeisige, und der auffällige Distelfink, besser bekannt als Stieglitz, sowie Amseln und Drosseln, Spechte, der Kleiber, Gimpel, Kernbeißer, Rotkehlchen, Zaunkönig, und nicht zu vergessen, der Haus- und der Feldsperling.

Sinnvoll ist es ab den ersten frostigen Tagen mit der Fütterung zu beginnen und im März wieder zu beenden. Befüllen Sie das Futterhäuschen bitte regelmäßig mit hochwertigem Futter, denn die Vögel gewöhnen sich daran. Um verschiedene Vögel beobachten zu können, kann man auch Meisenknödel ans Häuschen oder an Sträuchern und Ästen befestigen, da diese sehr energiereich sind. Wenn Sie ein offenes Häuschen verwenden, sollte es auch gereinigt werden. Ein guter Tipp ist es auch, wenn Sie abgeblühte Pflanzen den Winter über stehen lassen, denn die Vögel fressen die Samen gerne.

Da in Österreich täglich 150.000 m2 Fläche verbaut werden, 60.000 m2 allein in der Steiermark[1], sollten Gärten als wesentliche ökologische Lebensräume dienen. Wenn Sie einen Garten besitzen, wäre es also wichtig, diesen möglichst naturnah zu gestalten. Dadurch bieten Sie den Tieren einen Lebensraum und leisten selbst einen wichtigen Beitrag zur Erhaltung der Artenvielfalt.

Unsere handgefertigten Vogelfutterhäuschen, Insektenhotels, Nist- und Schmetterlingskästen, made in Styria, sind auch ein dekoratives und gleichzeitig nützliches Weihnachtsgeschenk!

[1] Quelle: http://www.kleinezeitung.at/nachrichten/nachhaltigkeit/3048129/verbauung-gruenflaechen-ueble-oekologische-folgen.Story

Wunderschöner Artikel in der Servus Kinder Zeitschrift

Nach einem wunderschönen Sommer, in dem wir zahlreiche Seminare und Workshops abhielten und viel Spannendes in der Natur erleben durften, erschien in der Servus Kinder Zeitschrift in der Ausgabe 8 ein schöner Artikel über Konrads Aufgaben als Berg- und Naturwächter. Hier ein Link zum Anschauen – es lohnt sich alleine wegen der tollen Bilder: https://www.flickr.com/photos/106941109@N03/21115211378/in/album-72157658378116956/

 ??????????????????????????????????????????????????????????????

Ein Bewohner für unser Igelhäuschen im Garten!

???????????????????????????????

Unser Naturgarten als Klassenzimmer

Einen wunderschönen Vormittag erlebten wir mit der Englischklasse der NMS Unterpremstätten! Hier ein Beispielfoto vom Naturseminar unter unserer Weide! Mehr Fotos unter diesem Link: https://www.flickr.com/photos/106941109@N03/sets/72157653111548773

???????????????????????????????

Insektenhotel für den Naturschutzbund Steiermark

Eine besondere Ehre war es für Konrad Insektenhotels für den Naturschutzbund Steiermark zu gestalten, die nun auf neue Bewohnerinnen in der Herdergasse 3 in Graz warten. Ein großes Dankeschön an Prof. Johannes Gepp und sein Team!

??????????????????????

Allerlei neue Produkte

Konrad hat zahlreiche neue Produkte entworfen, wie ein Insektenhotel aus Kochtöpfen, um die Menschen anzuregen, darüber nachzudenken, dass wir ohne eine intakte Natur und natürliche Pflanzenbestäuber und Schädlingsvertilger keine gesunde Nahrung mehr zubereiten können!

Insektenhotel_Kochtopf

 

Neu im Sortiment sind Nisthilfen für Wiedehopf, Steinkauz, Hohltaube und Eulenarten! Wir haben am 14.4. in unserer Streuobstwiese einen Wiedehopf gesehen! Ein beeindruckendes Erlebnis, ein wunderschöner Vogel!!!

Nisthilfen für Wiedehopf, Kauz und Co
Nisthilfen für Wiedehopf, Kauz und Co

Insektenhotels und Ihre BewohnerInnen

Konrad hat ein weiteres schönes Insektenhotel gestaltet! Wir nennen es Hotel „Rustica“ und es bekam gleich bei der Herstellung BewohnerInnen!

Insektenhotel_Rustica
Insektenhotel_Rustica
Wildbiene baut gerade ein Nest im Hotel Rustica
Wildbiene baut gerade ein Nest im Hotel Rustica

Prof. Gepp vom Naturschutzbund hat uns ein Foto geschickt, dass eine Woche nach unserem Workshop am 14.4. 2015 mit Kindern aufgenommen wurde. Die Löcher im Holz und auch das Schilf unserer Hotels sind fast bis zur Gänze gefüllt! Toll!

Gefülltes Insektenhotel

Hier ein Foto von einem unserer Insektenhotels, das eine Bekannte auf ihrem Balkon in Leibnitz aufgestellt hat. Wow! Es wird auch dort angenommen! Sogar das breite Loch links unten ist zu!

??????????????????????

Das nächste Hotel steht in einem Garten in Unterpremstätten. Die Birkenhölzer und das Schilf sind heuer fast alle bewohnt!

???????????????????????????????

Das Insektenhotel, dass GemeindebewohnerInnen bei einem Workshop selbst befüllt werden steht vor dem Eingang zum Schulgebäude! Wunderschön!Dobl, Insektenhotelkomp

Auch das Insektenhotel für das Sozialzentrum finden wir äußerst gelungen!

Insektenhotel für Senecura